MG-Gedicht

Für dich war alles nur ein Spiel,
niemand hat dein Herz bekommen.
Ohne Regeln ohne Ziel,
du hast es wieder mitgenommen.

Wir waren zusammen lange Zeit,
die schönsten Tage meines Lebens.
Es ist mein Herz, dass nach dir schreit,
doch all die Rufe sind vergebens.

Du hast uns alle nur belogen,
von Anfang an, das war mir klar.
Dich selbst verkauft, verarscht, betrogen
und nichts ist so, wie es mal war.

Ich habe gemerkt, du bist Nichts auf der Welt
und niemand konnte dich ersetzen.
Wie ein Stern am Himmelszelt,
zu weit von hier um zu verletzen.

Ich vergesse nie was einmal war,
zu oft hast du verletzt.
Nun sind andere Menschen für mich da,
denn meinen Traum hast du zerfetzt.

Mein Glück hab ich auch ohne dich,
die Gruppe bleibt bestehen.
Ich leb’ mein Leben nur für mich,
du solltest das verstehen.

Ich kann dich einfach nicht verstehen,
man nimmt dir Dinge, du bleibst stumm.
Wir jetzt getrennte wege gehen,
und ich, ich frage mich warum.

Unsere Liebe hab ich lang beweint,
doch jede Träne war vergebens.
Die Sonne wieder für mich scheint,
so ist das halt im Spiel des Lebens.

Du sagtest, dass ich kämpfen müsse.
So vieles hast du mir versprochen.
Liebe, Hoffnung, warme Küsse,
doch unsere Liebe ist zerbrochen.

Ich konnte dir nie das geben,
was du verlangt hast, es war schwer.
Statt Rücksicht nehmen auf mein Leben,
wolltest du nur immer mehr.

Gemeinschaftsgedicht von Laura S. und Marco Z.

5 Antworten auf MG-Gedicht

  1. pia sagt:

    die Gruppe bleibt bestehen.!!!
    das haben wir heute gemerkt

  2. DerTote sagt:

    löl das gedicht past auch auf zwei andere leute na ja aber das weis auch woll jeder hdl laura und …… du weist ja WENN

  3. Laura sagt:

    Für einen meiner Ex zum NACHDENKEN

  4. Administrator sagt:

    Nachdenken ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht.

  5. Laura sagt:

    lol
    dazu sag ich nix

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 × = sechs

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>