Jahresrückblick 2006

Jahresrückblick 2006

Bald ist das Jahr 2006 Geschichte. Ein Jahr voller Ereignisse, Gegensätze und Emotionen. Viele von uns haben sich das Jahr anders vorgestellt. Statt Harmonie und Einklang gab es oft Grund für Streit, Sticheleien und Entäuschungen und auch Freundschaften wurden auf die Probe gestellt und viele Dinge sind nicht mehr wie sie waren. In diesem Thema könnt ihr – falls gewünscht – über eure ganz persönlichen Erinnerungen mit dem alten Jahr berichten. Viel Spaß beim Schreiben!

Preußen Bahnhof Lünen-Horstmar 2006

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten auf Jahresrückblick 2006

  1. pia sagt:

    Würd ich ja aber gibt nur wieder stress!

  2. sonja sagt:

    da mus ich pia recht geben marco beser ist das ist viel falsch gelaufen unnd da bei sollten wir es einfach belasen denke ich

  3. The Wall sagt:

    Es war ein durchwachsendes Jahr und ich will nie mehr so ein Jahr erleben!Ich habe manchmal überreagiert und Fehler gemacht,aber andere waren nicht besser!Wie gesagt,es tut mir leid, wie ich manche behandelt habe aber was passiert ist,ist nun mal passiert!

  4. Marco und Laura sagt:

    In dem Punkt hast du Recht, TJ. Es war ein durchwachsenes Jahr. Aber für mich gab es auch positive Aspekte. Laura, Pia, die Zeit in MG und am Ende noch die Freundschaft mit Nicki. Trotzdem fand ich auch die Zeit mit dir und Sonja schön, auch wenn es am Ende im Desaster geendet ist. Wir wissen beide wozu es gut war… oder auch nicht. Jeder hat für sich selber die für ihn “richtigen” Entscheidungen getroffen. Jeder muss jetzt mit diesen Entscheidungen leben. Genau so ist es mit den Fehlern. Jeder hat welche gemacht. Alle müssen mit diesem Paket versuchen weiter zu machen. Ich hoffe, dass die Zukunft bessere Tage für uns alle bereit hält. Alle anderen bleiben unerwähnt bis sie sich öffentlich entschuldigen.

  5. Laura sagt:

    Cooles Angebot für alle anderen und ich glaube jeder weiß wer gemeint ist.

    Thorsten hat den anfang gemacht. Ich entschuldige mich mit diesem Eintrag auch bei allen. Ich weiß das ich dieses Jahr nicht immer einfach war.

    Entschsuldigung an Marco(den ich oft das Leben zur Hölle gemacht habe, den ich aber über alles Liebe.

    Sorry an Tj (den ich oft nicht verstanden habe. Wir alle machen ja Fehler).

    Entschuldigung an Pia (dich hab ich oft missverstanden aber ich hoffe du weißt was du tust).

    Sorry an Sonja (viell.lohnt es sich doch für seine Liebe zu kämpfen. Schade das es so viel stress gab).

    Tut mir leid an S1 (dafür das ich so wütend war nach alle dem.was war das war.Jetzt hat jeder seinen Schatz).

    Tut mir leid an Jasmin (sie hatte es wohl am schwersten. Damals konnte ich es nicht verstehn. Jetzt bereue ich es. Ich weiß das das alles nicht mehr gut zu machen ist. Wahrscheinlich wäre ich auch so sauer damals gewesen.)

    Sorry an Roman (dafür das ich dich damals auch belogen habe!).

    Tut mir leid an Niki (dafür das er mich ertragen muss)

    All meine entschuldigungen sind ernst gemeint und ich hoffe das nächstes Jahr alles besser wird! Ich habe viel Mist gemacht aber daraus gelernt. Wer weiß, viell gibt es ja irgendwann noch mal ne Chance. Man lebt nur einmal. Man sollte jeden noch mal ne Chance geben.

    Meine Highlights des jahres 2006:
    Die Zeit mit Niki, Die Autofahrt mit Tj und meine gesamte Zeit mit Marco *mein Schatz ild*

  6. sonja sagt:

    ich habe bei laura schon im blog geschrieben auch ich habe fehler und habe filen weh getan und auch nicht immer richtig gehandelt das tut mir auch leit leute aber vieleicht muste das auch alles sein weis nicht aber nun ist jeder da wo er sein will und das ist gut so zu laura es sollte sich immer lohnen für seine liebe zu köpfen ich tat das viel zu lange aber kamm doch noch zum zill ich binn mitlerweile ser glücklich mit tj wir haben uns am heiligabent verlobt na gut mann konnte es janach lesen ich freu mic das pia mit nicki glücklich ist und du mit marco was ich erlich gesagt nie für möglich geallten habe das ihr zu ammen bleibt freu mich aber trosdemm für euch was ich ir noch sagen wollte ist das e für ein treffen bestimmt noch viel zu frü ist habe ichauc ei lauraim blog schon geschrieben auch wen sichalleescudigen essitz noch files tieff waserst malabheiln mus denke ich hel sonja

  7. Laura sagt:

    Ja das weiß ich auch Sonja. Deshalb hab ich geschrieben IRGENBDWANN. Das war klar das es nicht heute oder morgen ist. Aber ews ist mal ein Anfang oder? Ich mag es nicht wenn jeder immer im Streit ist. Sogar Marco hat Stefan auf dieser Seite ein Angebot gemacht:”Alle anderen bleiben unerwähnt bis sie sich öffentlich entschuldigen.” Und das hätte ich nie für möglich gehalten. Das wäre mein Wunsch für 2007. Das viell. ALLE noch mal drüber nach denken. Das wir uns mal aussprecvhen zu 9 und es möglicher Weise noch mal probieren, denn die Liebe stet nun nicht mehr dazwischen. Es ist ne Chance für jeden oder?

  8. The Wall sagt:

    Ich bin froh,das Frieden ist!

  9. sonja sagt:

    ich auch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.