HDL-Schilder in Lünen geben Rätsel auf

Was steckt hinter der “HDL-Aktion”?

Nach einem Bericht der Ruhr-Nachrichten in der Ausgabe vom 30. September 2008 haben Unbekannte im gesamten Stadgebiet von Lünen Schilder mit der Aufschrift “HDL” angebracht.

Großes Rätselraten gibt es um die Herkunft und die Absicht der etwa 30×40 cm großen Schilder. Ist es eine Liebesbekundung an die ganze Stadt oder gar das Resultat einer verlorenen Wette? Im Internet findet der interessierte Bürger ebenfalls keinen Hinweis auf das in Lünen bisher einmalige Projekt. Die Google-Suche führt zu keinem verwertbaren Resultat.

Auch wenn ich hier in Lünen-Süd bisher keine Schilder entdecken konnte, werde ich mich bemühen der Sache auf den Grund zu gehen. Nach einer kurzen Fahrt in die Innenstadt wurde klar, dass das Zentralgebiet dieser Aktion wohl der Großraum Lindenplatz ist. Dort findet sich an fast jeder Straßenlaterne ein solches Schild. Die Ausrichtung der rätselhaften Botschaft und deren Anbringung auf dem Mittelstreifen lassen vermuten, dass die Zielgruppe wohl unter den Autofahrern zu suchen ist.

Da ja doch der eine oder andere Lüner Besucher dieser Seite ist, wäre ich für Hinweise in Kommentarform dankbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf HDL-Schilder in Lünen geben Rätsel auf

  1. Michele sagt:

    in hamm sind diese schilder auch anzutreffen.

  2. Michele sagt:

    für weitere infos fotos oder videos bitte melden stelle mich gern zur reportage möglioch keiten im raum hamm zur verfügung email skater2003(at)web.de

Hinterlasse einen Kommentar zu Michele Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf × = 30

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>